Einrichtung der regionalen Kommission für Kulturerbe und Architektur der Île-de-France. Die erste in Frankreich. 

Die Regionalkommission für Kulturerbe und Architektur (CRPA) tagte am Dienstag, den 4. Juli, unter dem Vorsitz von Philippe Laurent, Bürgermeister von Sceaux, in Anwesenheit von Yannick Imbert, Präfekt, Generalsekretär für regionale Angelegenheiten und Nicole Da Costa, Regionaldirektorin für kulturelle Angelegenheiten der Île-de-France.