Rückkehr zum Abend der Botschafter des Kulturpasses an den beiden Standorten Montpellier und Toulouse am 27. September.

Den Kulturpass zum Strahlen bringen

Seit seiner Einführung hat sich der Kulturpass immer um die Nähe seiner Benutzer bemüht. In dieser Logik wurde das Programm Ambassadors geschaffen, um junge Menschen zusammenzubringen, die sich besonders für das Gerät und die Förderung der Kultur interessieren, um den Pass im ganzen Gebiet zu leben und zu strahlen! 

Interview mit Künstlern, Teilnahme an künstlerischen Programmen und Konferenzen, Auswahl von Angeboten auf der App... die Botschafter verkörpern den Kulturpass und alle seine Möglichkeiten für junge Menschen, da das Gerät mit und dank ihnen wächst und sich entwickelt.

Der Abend am Dienstag, den 27. September, bot Gelegenheit zum Austausch mit der Kulturministerin Museum der dekorativen Künste in Paris seine Live-Rede an den beiden Standorten von Drac Occitanie zu verfolgen; schöne Rückmeldungen und Anekdoten von der ersten Promotion der Botschafter zu haben; herzlich den 424 jungen Menschen in den 23 Städten zu danken, die 2021 eingeweiht haben-2022 dieses Programm; die 300 Jugendlichen aufzunehmen, die bereits für die Promotion 2 der Botschafter, die 25 Städte repräsentieren, eingeschifft sind.

Sowohl in Montpellier als auch in Toulouse konnten sie von der Geschäftsleitung empfangen werden und erhielten eine Besichtigung der Räumlichkeiten.

"Es ist eine Freude, den Kulturpass zu bewerben, da es ein Service ist, der jungen Menschen hilft, viele kulturelle Angebote in ihrer Nähe oder in ganz Frankreich zu entdecken oder wiederzuentdecken!" Tudwal, Morbihan 

In Okzitanien sind es fast 30 Jugendliche, die gerade die Führung übernommen haben - zurück in Bildern