Interessieren Sie sich für die Erhaltung und Verwaltung der als Staatseigentum geschützten Gärten und deren Weitergabe an zukünftige Generationen? Integrieren Sie das sehr alte Korps der «Gärtner des Erbes»! Das Kultusministerium hat am 8. November 2022 einen internen Wettbewerb und einen externen Wettbewerb für den Zugang zum Korps der Leiter von Kunstwerken im Tätigkeitsbereich «Pflanzenberufe» eröffnet.

Die Gärtner vons Bereiche staatlich

Die Gärtner des Kultusministeriums gehören den Kunsthandwerkskorps in der Fachrichtung «Pflanzen», den Leitern von Kunstarbeiten (Kategorie A), dem Kunsttechniker (Kategorie B) oder dem technischen Assistenten der staatlichen Verwaltungen (Kategorie C).

Zur Erhaltung und Aufwertung von Parks und Gärten Leiter der Abteilung Kunst organisiert die Arbeit in technischer und menschlicher Hinsicht und fördert die Entwicklung von traditionellem und innovativem Know-how. Er betreut und animiert die Gartenteams, die jedem Garten zugeordnet sind. Er sorgt für die technische und wissenschaftliche Überwachung in seinem Zuständigkeitsbereich, um Fachwissen und Beratung anbieten zu können. In dieser Eigenschaft kann er an historischen und technischen Studien und der Analyse eines Restaurierungs- oder Gartenbauprojekts teilnehmen, in Absprache mitChefarchitekt der historischen Denkmäler oder andere Aufsicht und der Domain-Administrator. Er kann auch aufgefordert werden, diese Baustellen zu verfolgen.

Das Korps der Kunstschaffenden besteht aus zwei Graden: Leiter der Kunstarbeit und Leiter der Kunstarbeit.

Die Art der Prüfungen, die allgemeine Organisation der Auswahlverfahren, die Zahl der Stellen und die Modalitäten der Einschreibung werden in den im Amtsblatt veröffentlichten Erlassen festgelegt:

  • Erlass vom 23. September 2021 zur Festlegung der allgemeinen Organisationsregeln, der Art und der Programme der Prüfungen sowie der Zusammensetzung der Auswahlkommission für die Einstellung der Leiter der Kunstarbeiten des Ministeriums für Kultur.
  • Erlass vom 25. Oktober 2022 zur Ermächtigung für das Jahr 2022 zur Eröffnung externer und interner Auswahlverfahren für den Zugang zum Leiter der Arbeiten des Ministeriums für Kultur, Berufszweig, Präsentation und Aufwertung der Sammlungen, Bereich der pflanzlichen Tätigkeit. Diese Posten verteilen sich wie folgt:
    • externes Auswahlverfahren: 2 Stellen
    • interne Auswahlverfahren: 2 Stellen

Bewerber müssen sich vom 8. November 2022 bis zum 13. Dezember 2022, 17:00 Uhr (MEZ) über das Internet anmelden.

Besuchen Sie die Seite über Wettbewerb für den Zugang zum Korps der Leiter von Kunstwerken

Vorbereitung auf den Wettbewerb 2022-2023

Das Ministerium für Kultur (Generaldirektion Vermögen und Architektur, Abteilung Kulturerbe) stellt den künftigen Bewerbern Dokumente und Links zur Verfügung, um sich mit der Schutz- und Erhaltungsstrategie vertraut zu machen das historische, regulatorische und technische Umfeld der historischen Denkmäler im Allgemeinen und der Gärten im Besonderen.

Zukünftige Bewerber können auf der Website Denkmäler & Sehenswürdigkeiten des Ministeriums für Kultur auf den Seiten Die Parks und Gärten und Einsatz in einem klassifizierten und registrierten Garten :

Auf der Seite Ressourcen werden die Akten der Kolloquien und Studientage vom Ministerium für Kultur im Rahmen der Besuchen Sie die Gärten und an nationalen Gedenkfeiern zum Geburtstag von Gartengestaltern.

Die Website der Mediathek des Kulturerbes und der Fotografie Seit 1837 können Sie sich mit Archiven und Ressourcen zu historischen Denkmälern vertraut machen.

Der FormVeranstaltungen oder Konferenzen online

Im Rahmen der Ausbildung in den Bereichen des materiellen und immateriellen Vermögens e.patrimoine.org bietet Online-Kurse an: Modul 10 - Gärten ein Erbe, das bewahrt und genutzt werden muss

Die seit 2006 von derEcole de Chaillotmit den Bezeichnungen "Öffentliche Kurse über Geschichte und Aktualität der Architektur"sich einem besonderen Korpus des bebauten Raums widmen: bebaute Lebensräume und ländliche Landschaften, Stadtgeschichte, industrielles oder noch nicht bebautes Erbe, wie die Gärtenusw.

Während des internationalen Kolloquiums "Landschaftsarchitekt werden - Geschichte und Entwicklung der Landschafts- und Landschaftsgestaltungen"Mehrere Redner, die am 16. und 17. Juni 2022 von der École nationale supérieure de paysage (ENSP) organisiert wurden, sprachen über erste Ausbildungen von Landschaftsarchitekten.

Aanderen resquellen

Die Vereinigung Plante & Cité produziert Ressourcen, die den vorrangigen Erwartungen der Fachleute entsprechen: Verringerung der Pflanzenschutzmittel, Einsparung von Wasser, Auswahl von Pflanzen, die den aktuellen Anforderungen entsprechen, Erhaltung der biologischen Vielfalt...

Sich informieren auf dens konkurrierens

Die Informationsbroschüre und die Registrierungsmodalitäten werden vom Ministerium für die Organisation der Wettbewerbe auf der Seite Wettbewerbe und berufliche Prüfungen/ Kunstberufe/ Leiter der Kunstarbeit unter der Rubrik «Externe oder interne Auswahlverfahren - Sitzung 2022 - Tätigkeitsbereich «Pflanzen».