Sehr geehrte Damen und Herren Minister, sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen, Sehr geehrter Herr Vertreter der Internationalen Organisation der Frankophonie, Herr Präsident von TV5MONDE, Frau Generaldirektorin von TV5MONDE, Sehr geehrte Damen und Herren Vertreter der Rundfunkanstalten, Sehr geehrte Freunde,

Wie Sie wissen, ist dies das erste Mal, dass der Minister für Kultur
und Kommunikation hat die Ehre, den Vorsitz der
TV5-Ministerkonferenz in enger Zusammenarbeit mit dem Ministerium
Auswärtige und europäische Angelegenheiten. Ich freue mich, Sie begrüßen zu dürfen
bei uns im Salon des Maréchaux, für die XXII. Konferenz
TV5 ist ein wichtiger Meilenstein im Leben
der Kette - eine Kette, die ich gut kenne, und für die ich einen habe
besondere Anhänglichkeit.
Für mich ist diese Ministerkonferenz vor allem eine Gelegenheit,
die tiefe Verbundenheit Frankreichs mit TV5, dem Ergebnis unserer
Zusammenarbeit zwischen Kanada, Quebec, der Föderation Wallonien-Brüssel
und der Schweiz.
Als Beweis für diese Verbundenheit Frankreichs nutze ich diese Worte
um alle Partner von TV5 zu beruhigen, die in der Lage waren
einige Bedenken hinsichtlich der steuerlichen Sanierung von TV5
In Frankreich ist der Anteil der Subventionen an der
zum Kauf von Programmen dienen. Wie ich gewünscht habe, sowie der
Im Ministerium für auswärtige und europäische Angelegenheiten vertrete ich
bestätigt, dass diese steuerliche Sanierung ausgeglichen wird
Dies ist eine starke Geste unseres Landes für
Gewährleistung der Stabilität von TV5 Monde in einem schwierigen Umfeld.
Als Vertreter der kulturellen Vielfalt und als
TV5 ist ein wichtiger Pfeiler der Politik
audiovisuelle Medien aus Frankreich. Soweit ich weiß, ist dies die einzige
Antenne, wo wir regelmäßig Abende treffen und teilen können
Themen im Zusammenhang mit französischsprachigen Kinofilmen, indem sie
Mehr Verkehr: Ich beziehe mich auf die letzten Abende
Sonderprogramme für das belgische Kino oder die Nacht der Belletristik in Quebec,
Sie kennen auch meine Verbundenheit mit
und allen Initiativen, die
seine kulturellen Werke und seine Schöpfer kennen und schätzen zu lernen
kann daher die Initiativen von TV5 begrüßen, die darauf abzielen,
auf ihren Antennen einen Zyklus des afrikanischen Kinos im Frühjahr organisieren
Zuletzt, um afrikanische Fiktion auf dem letzten TV-Fiction-Festival zu fördern
in La Rochelle oder ein spezielles Programm für
letzte afrikanische Fotografie-Biennalen in Bamako, wo ich die
Ich freue mich, dieses Jahr wieder hier zu sein.
TV5 war schon immer und vor vielen anderen in der Lage, die neuen
Medien und die digitalen Anpassungsmöglichkeiten und
Ergänzung einer komplexen Fernsehübertragung, die in Signalen organisiert ist, die
entsprechen den verschiedenen Zeitzonen auf dem Planeten
die Website des Senders und sein Dienstleistungsangebot,
insbesondere bei Frankophilen und Lehrergemeinschaften; ich
denkt auch an den Start der iPhone-App, jetzt gibt es mehr
2 Jahre, was damals ein Pionier war, oder auf der Website
TV5+, ermöglicht den Zugriff auf die Antennenprogramme im Fernsehen
aufholen.
Wie Sie wissen, im Rahmen der Reform des audiovisuellen Sektors
Die AEF-Gruppe, die 2008 außerhalb Frankreichs gegründet wurde, wurde gegründet und
TV5 Monde, dessen Hauptaktionär die AEF ist (49 %), ist ein
Wertvoller Partner. Frankreich braucht eine
Ganzheitlicher und koordinierter Umgang mit unseren internationalen Medien
im internationalen Medienwettbewerb nicht denkbar ist,
Frankreich 24, RFI und TV5 Monde gegeneinander spielen zu sehen. AEF und TV5
Die Welt muss Hand in Hand arbeiten.
Der besondere Status von TV5 Monde in diesem Rahmen ist natürlich
klar definiert: Alles, was seit 2008 getan wurde, und die Unterzeichnung
das Kartell beweist dies und zeigt die Verbundenheit Frankreichs mit TV5 in seiner
multilaterale Dimension, die gerade seinen Reichtum ausmacht. TV5 Welt ist
eine multilaterale Kette, die von den belgischen und quebecischen Kulturen geprägt ist,
Kanada, Frankreich und die Schweiz; das ist seine Stärke und sein Erfolg. Les
strategische Ausrichtung der Kette kann nur aus einer
Konzertierung zwischen den Geberregierungen der Kette in
die Einhaltung der von uns festgelegten Grundsätze für die Funktionsweise von TV5
kollektiv.
In dieser Hinsicht begrüße ich als Präsident der Regierungen
TV5-Geldgeber für weitere Wochen, von der
beispielhafte Zusammenarbeit von Kanada, Quebec, der Föderation Wallonien
Brüssel, die Schweiz und Frankreich in den letzten zwei Jahren
Die Qualität des Austauschs zwischen den Partnern der Kette muss
unterstrichen. Die Arbeiten, die seit zwei Jahren durchgeführt wurden - wie die
Sitzung der Hohen Beamten, die gestern stattfand, und
Dienstleistungen haben mir berichtet - sind der Beweis, dass Governance
Multilateral TV5 ist ein Vorteil.
Heute bin ich also zuversichtlich in die Zukunft der Kette, weil ich unsere
Eine tiefe Verbundenheit mit TV5, und ich begrüße dies.
Unter diesem Zeichen möchte ich die heutige Arbeit setzen.
Aufgerufen durch andere Verpflichtungen beim Präsidenten der Republik,
Leider kann ich nicht bei Ihnen bleiben
Sitzung, aber ich überlasse es meinen Teams, sie bis zu ihrem
term.
Ich bin Ihnen dankbar.