Am 13. Januar 2011 setzte Frédéric Mitterrand, Minister für Kultur und Kommunikation, den Wissenschaftlichen Lenkungsausschuss des Hauses der Geschichte Frankreichs ein und bat ihn, das Projekt für diese neue Institution auszuarbeiten, «kulturelle Einrichtung, die dazu bestimmt ist, dem breiteren Publikum in vielfältigen und sich entwickelnden Formen vorzustellen, das Verhältnis, das die Franzosen und alle, die in Frankreich - in der Metropole wie in Übersee - leben, gepflegt und mit der Geschichte, aber auch mit den Erinnerungen, Vermögen und Kulturen».

Nach einem Halbjahr Arbeit gab der Ausschuss am 16. Juni 2011 einen «Vorentwurf» ab,
die er einer breiten Konzertierung unterziehen wollte. Diese Konzertierung erfolgte durch
durch eine Aufschaltung auf der Website des Hauses der Geschichte Frankreichs
(www.haus-geschichte.fr) durch namentliche Verbreitung bei einer breiten Stichprobe
(1.500 Personen) von qualifizierten Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft und
durch die Organisation von 15 regionalen und beruflichen Begegnungen.

Der Wissenschaftliche Lenkungsausschuss hat Stellungnahmen und Anregungen eingeholt, darunter
Er hat sich genährt, um den Text des endgültigen Entwurfs des Hauses der Geschichte von
Frankreich, heute von Jean-Pierre Rioux, Präsident des Ausschusses, an Frédéric
Mitterrand.

Dieses Projekt befürwortet die Einrichtung eines Hauses der Geschichte Frankreichs
Digitaltechnik, die den historischen und technologischen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts gerecht wird
Jahrhundert; die Eröffnung einer permanenten und evolutionären Galerie der Zeit, die erzählt
die Geschichte Frankreichs von den Anfängen bis heute; die regelmäßige Organisation von Ausstellungen
temporäre Fragen der Geschichte; Vorschläge für große Themen und Themen
der Geschichte Frankreichs, die im gesamten Netz des Hauses behandelt werden;
ständige Aufwertung der historischen Forschung; Durchführung von
regionale, nationale und internationale Partnerschaften; ein Empfang aller Zielgruppen.

Der Text dieses Projekts wird in den nächsten Tagen veröffentlicht und verbreitet.

Während die öffentliche Einrichtung «Haus der Geschichte Frankreichs» gegründet wurde
Januar 2012, auf der Website der Hotels in Rohan und Soubise, und eine Präsidentin,
Maryvonne de Saint Pulgent, wurde an seine Spitze ernannt, Frédéric Mitterrand, Minister
begrüßt die Vorlage dieses Projekts, das
ist der Fahrplan, der für gute Fortschritte und Entwicklung unerlässlich ist
Er würdigt auch das Andenken an Anthony Rowley, Mitglied
des Wissenschaftlichen Lenkungsausschusses, der am 26. Oktober verstorben ist.