Anlässlich der ersten Ausgabe des Festes der Gastronomie erinnert Frédéric Mitterrand, Minister für Kultur und Kommunikation, an sein Engagement für die Gastronomie und die Bedeutung, die sie im Herzen der Franzosen hat

9.15 Uhr: Frédéric Mitterrand wird mit Herrn Bruno Le Maire, Minister für Landwirtschaft, Ernährung, Fischerei, Ländlichkeit und Raumordnung, eine Konvention «Ernährung, Kultur, Landwirtschaft» unterzeichnen, zur Stärkung der kulturellen Herausforderungen in der Raumordnung des ländlichen Raums.

13.00 Uhr: Der Minister empfängt die Akteure der französischen Kochkunst, Köche und Winzer, Önologen und Gastronomiekritiker.
Bei dieser Gelegenheit überreichte er Carole Bouquet die Ordenszeichen des Komtur im Orden der Künste und der Briefe, Yannick Delpech und Anne Claude Leflaive die Ordenszeichen des Nationalen Verdienstordens an Frédérick und Grasser Hermé.

17.30 Uhr: Frédéric Mitterrand nimmt an der Sendung «fast perfektes Abendessen» teil auf M6 und wird bei dieser Gelegenheit Millionen von Zuschauern an die Werte des Teilens und der Geselligkeit des gastronomischen Essens der Franzosen erinnern, das am 16. November 2010 von der UNESCO zum immateriellen Erbe der Menschheit erklärt wurde.