Jacques Taddei hat uns verlassen. Er wird die großen Orgeln der Basilika Sainte Clotilde in Paris, deren Organist er war, nicht mehr donnern oder flüstern lassen.

Zuerst geht ein wunderbarer Musiker, ein Interpret und ein
Botschafter dieses edlen Instruments auf der ganzen Welt
eine dienende Figur, die die Funktionen des Berufsstandes vervielfachte
als Publikum: Mitbegründer des Conservatoire de Rueil-
Malmaison, Direktor des Conservatoire national de région de Paris von 1987 bis
2004, Direktor der Musik von Radio-France, Mitglied der Académie des
Bildende Kunst, Abteilung Musikkomposition.

Jacques Taddei war auch ein Mann mit vielen Leidenschaften. So wachte er
seit 2007 für das Marmottan-Museum - Monet. Künstler,
Jacques Taddei, Verwalter und Pädagoge, pflegte den Eklektizismus.