Vom Historischen Komitee initiiertes Seminar mit Unterstützung der Stiftung Maison des Sciences de l'Homme von Februar 2017 bis November 2019

"Tief in seiner Wirtschaft durch die Stellung des Präsidenten der Republik seit 1958 verändert, Die öffentliche Zeremonie ist eine Art Zusammenfassung, die es ermöglicht, die Schwierigkeiten des republikanischen Staates zu untersuchen, eine symbolische Politik im Kontext der Veränderungen aller Art, die die französische Gesellschaft und die von ihm angestrebten Antworten betreffen, neu zu entwickeln. Zur Bearbeitung dieses Themas bringt das Seminar sowohl politische Akteure, Veranstaltungsfachleute als auch sozialwissenschaftliche Forscher zusammen".

Direktion für Wissenschaft:

  • Maryline CRIVELLO, Professorin der Universitäten (Aix-Marseille/ UMR 7303 TELEMME, CNRS-AMU)
  • Patrick GARCIA, Professor der Universitäten, (Cergy-Pontoise/ Agora/ IHTP)
  • Jean-François SIRINELLI, Professor der Universitäten (Sciences-Po Paris)

-----------

_________

Die audiovisuelle Erfassung dieses Seminars ist nach Vereinbarung unter der Komitee für Geschichte.