Lieber Art Spiegelman,

Ich werde Ihnen nicht von Maus erzählen, denn Woody Allen sagte:
nie einem neurotischen Genie, dass er ein Genie ist, sonst erzählt er dir 25
Jahre nach»

Man sagt, Sie seien ein Genie, Art Spiegelman.

Ich weiß nicht, ob das ein Zitat von Woody Allen ist, aber es ist
Also muss ich über Maus reden...

Mit Schwarz und Weiß machte Maus eine Revolution.

Mit Schwarz und Weiß brachte Maus den Prosaischen und
unsagbar.

Zusammen mit Maus erzählte der Comic die Shoah. Die Geschichte der Katze und
Maus. Sechs Millionen Mäuse.

Die Geschichte - mit seiner großen «Axt» - am Nordhang angreifend,
Comics, die nur allzu oft als kaum aus einer Welt kommen
Teenager-Erzählung und Thema, änderte den Plan mit Maus, in
sich ermächtigen, Gebiete zu betreten, die bisher der Geschichtsschreibung vorbehalten waren, und
Zuerst Levi, dann Chaim Potok.

Wir schreiben 1961, du bist dreizehn Jahre alt und wächst in Rego Park auf
in Queens, New York. Kriegsüberlebende mögen es nicht
Sie erinnern sich an die Vergangenheit, aber Ihre jüdischen Eltern
Der Prozess gegen Eichmann, der vollständig an die
TV. Und in der Elternbibliothek finden Sie neben
Der Liebhaber von Lady Chatterley, ein Exemplar von Minister of Death: the Adolf
Eichmann Story. Seine Fotografien erschüttern Sie, und Sie verstehen
dass etwas Enormes und Verheerendes zugeschlagen hat (dein)
familie»

Maus, es ist auch ein Verwandtschaftsverhältnis, es ist die Geschichte deiner Eltern, und die Stimme
von Vladek, Ihrem Vater.

In Ihrem Notizbuch, ein Jahr vor der Veröffentlichung des Albums, das Ihnen eine
Sie schreiben: Vladek glaubt, dass der Kaddich
Unsterblichkeit, Überleben. Der Sohn sagt einmal Kaddich und hört auf, aber er
zeichne Maus. »

Sie sind der Autor eines universellen Werkes, das sehr schnell einem begegnet
Welterfolg mit Übersetzungen in rund 20 Sprachen. In
die Geschichte des Comics, es gibt wirklich ein Vorher und Nachher
Maus.

Ein unerwarteter Erfolg für einen Schöpfer aus einer Welt der Pulp, einer Avantgarde
New Yorker eher Underground der 1970er Jahre so mutig
als respektlos; ein Schöpfer, der sich sehr schnell des Potenzials bewusst ist
Ihre Frau Françoise Mouly, die
hat Sie auf diesem Abenteuer begleitet, künstlerische Leiterin bei
New Yorker, sagt über Sie, dass Sie - ich zitiere sie - im Grunde genommen
unfähig, etwas mit Leichtigkeit zu tun - aber es macht mich verrückt
wenn Sie Joghurt aussuchen». Sie starten in zwei
literarische, lange, intellektuell und emotional anspruchsvolle Alben.

Heute ist dies ein Schritt, der uns legitim, ja sogar etabliert erscheint
in der Welt der Comics: vor 30 Jahren war es relativ
undenkbar.

Die Kühnheit wird eingeweiht: Mit Ihrem Freund Robert Crumb sind Sie der einzige
1992 wurde der Zeichner mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichnet. Diese
die Anerkennung der gesamten neunten Kunst, deren Legitimität
Dank Ihrer Arbeit wurde Ihnen viel Geld abgenommen.

Von E.E. Cummings und Umberto Eco geschmückt, werden Sie im MoMA ausgestellt.

Seit der umstrittenen und kritisierten High/ Low Ausstellung vor etwa zwanzig
Jahre spielen Sie eine Schlüsselrolle in der Debatte über den Austausch zwischen Kunst
Dur und Minor Art.

Ein globaler Erfolg, der nicht ohne Risiken ist: ein Band machen
Gezeichnet auf den Holocaust, bedeutet, sich zu verpflichten, Kritik an allem zu erheben
Es bedeutet auch, sich den Reaktionen der Holocaustüberlebenden auszusetzen, denn
Für einige von ihnen ist Ihr Vorgehen umso undenkbarer
«Comics» auf Englisch.

Es geht darum, sich den Herausforderungen der Übersetzungen, des Empfangs von
Ihre Werke, in denen Katzen deutsch sind und polnische Schweine...
Maus ins Jiddische, ins «Hochdeutsch» oder ins hippe Berlin übersetzen, im
Gefahr der Euphemisierung seines Geltungsbereichs oder der Ausgrabung von Verletzungen und
anfällig sind?

An all diesen Fronten habt ihr euch verpflichtet, zu antworten, zu multiplizieren
Vorträge, um den Sinn Ihres Vorgehens zu erklären. Ihr Bestes
Erklärung, schließlich haben Sie es in einem Satz auf der Messe des
Frankfurter Buch 1987, als Sie einem Journalisten antworteten, der Sie
Sie sagten: Ein Comic über Auschwitz ist nicht wie
Schlechter Geschmack? - Nein, dagegen fand ich Auschwitz schlecht
geschmack.»

Seitdem haben Sie auch Lust, das Blatt zu wenden, um dem entgegenzuwirken
die Aufregung der Medienmaschine und eine gewisse Abscheu
Merchandising-Risiko: Ich denke an Ihre Zeichnung von Maus, Sie
Sie haben das Buch gelesen, jetzt kaufen Sie die Weste! «Das Buch bedroht mich,
Wie früher mein Vater», vertraut euch in Sprechblasen an
Sie veröffentlichen MetaMaus, eine wunderschöne Apostille, die uns die Schlüssel liefert
Ihr kreatives Vorgehen.

Art Spiegelman ist natürlich nicht der Mann eines einzigen Albums. Sie sind in
Wirkung eine «vierfache Bedrohung», wie Paul Auster im Vorwort sagt
Ein Künstler, ein Schriftsteller, ein Chamäleon und ein
«Mischen Sie all diese Talente zusammen», sagt Paul Auster, «setzen Sie sie ein
im Dienste eines tiefen politischen Gewissens, und Sie werden einen Mann haben
kann die Welt stark prägen.»

Das tun Sie seit Ihrem Studium an der Akademie der Wissenschaften
Kunst und Design in Manhattan und am Harpur College in Binghampton, in
inspiriert von Winsor McCay, George Herriman und seinem Krazy Kat,
von den Gründern von MAD und Harvey Kutzman
Magazin mit seinem Titel so New Yorker - Blasé -, dann RAW, das so viel verdankt
auch Ihrer Frau, in der Sie die Avantgarde verbreiten
Japan, Amerika und Europa, einschließlich Gary Panters,
Charles Burns, Javier Mariscal oder Francis Masse.

Dies sind auch Ihre bemerkenswerte Zusammenarbeit mit dem New Yorker, ohne
bezweifelt die US-amerikanische Zeitschrift, die gleichzeitig die eigenartigste und die meisten
Wenn die Stadt Little Nemo von den Anschlägen getroffen wird
Dem Schatten toter Türme weihen Sie unterzeichnen
«Black on Black», diese Titelseite vom 24. September 2001, mit den
Schwarze Silhouetten von Zwillingstürmen auf schwarzem Hintergrund. Einige Jahre mehr
Früh erinnern sich Ihre Leser an ein Valentins-Cover mit
Ein chassidischer Jude und eine schwarze Frau küssen sich.

Ein «entwurzelter Kosmopolit» geboren in Stockholm
und so tief in New York, hat den Comic der Unschuld und
von seinem «shtetl» um ihm eine universelle Reichweite zu geben. Angoulême Sie
Liebe: Frankreich liebt dich.

Liebe Art Spiegelman, im Namen der Französischen Republik
Übergeben wir die Abzeichen des Offiziers des Ordens der Künste und der Literatur.