Louisette Fargette starb im Alter von 84 Jahren in Paris. Die Filmfestspiele von Cannes verdanken ihrer Presseabteilung von 1969 bis 1992 über 30 Jahre lang viel. Louisette Fargette ist in gewisser Weise mit dem Festival aufgewachsen, das nur drei Jahre vor ihrem Schicksal geboren wurde. Zunächst eine einfache Stellvertreterin im Sekretariat, wurde sie zur charmanten Botschafterin aller Festivalbesucher.
Die Treue und das Talent dieser Frau mit ihrem ausgeprägten slawischen Charme haben dazu beigetragen, die Filmfestspiele von Cannes zur größten Filmfeier der Welt zu machen; Sie setzte ihre Zusammenarbeit mit dem spanischen Festival von San Sebastián und den Veranstaltungen von Dinard und Bénodet fort, um der 7. Kunst zu dienen.