Hommage von Frédéric Mitterrand, Minister für Kultur und Kommunikation an Hubert Nyssen

Hubert Nyssen hat uns gerade verlassen. Geboren in Belgien, Französisch
zur Adoption hatte er sich in Arles niedergelassen, um dort den Verlag Actes Sud zu gründen,
die bald eines der brillantesten Häuser im Dienste des
Hubert Nyssen hat die
den Beweis, dass, falls dies noch notwendig ist, in Bezug auf den Anbau und
Besonders in der Literatur ist nicht alles nur in Paris, zwischen dem
Quartier Latin und Saint-Germain-des-Prés..

Der inspirierende Verleger, der Entdecker des Talents, der, der dem
Französisch Publikum Nina Berberova und Paul Auster, war er selbst
Romanautor, Essayist, Dichter und Dramatiker. Die französische Sprache wird
war die erste und letzte Heimat dieses Brüsseler Provenzalischen,
von diesem Franzosen aus anderen Ländern, von diesem leidenschaftlichen
Ausländische Literatur. Er hat der Buchwelt und Frankreich
dass das Gespür und der Wunsch des Herausgebers wertvoller sein können:
die Öffnung zur Welt.