Mit Bestürzung und lebhafter Emotion erfahre ich die Nachricht vom zufälligen Verschwinden von DJ Mehdi, einem der dynamischsten und inspirierendsten Künstler der jungen französischen Hip-Hop- und Electro-Szene.

Zauberer der Platinen aber
auch mutiger Produzent, Virtuose der Mischung von Musikgenres
ganz anders, Mehdi Faveris-Essadi, dieser Künstler tunesischer Herkunft
Der Rap, immer warm und diskret, hatte die Musik zum Klingen gebracht
Französischer Elektro auf der ganzen Welt. Wir erinnern uns an seine beiden
Alben, gekrönt von den Siegen der Musik im Jahr 2000: Die Prinzen der
Stadt» und viele andere, die die junge Generation für immer geprägt haben: «The
Story of Spion», «Lucky Boy» veröffentlicht 2006, «Black Bilionaires» mit DJ
britischer Riton...

Dank der Bedeutung, die er dem Bild gab, seiner Gier nach Erfahrungen
Sie wird weiterhin zu unserem größten Vergnügen in
Filme wie Megalopolis oder Taxi 3. Wie auch sein Gesicht,
Ewig jung und strahlend, in seinem Clip «Signature» von Romain
Gavras.