Hommage von Frédéric Mitterrand, Minister für Kultur und Kommunikation, an Gabriel Monnet

Einer der großen Akteure der theatralischen Dezentralisierung kommt von uns
Gabriel Monnet, Schauspieler, Regisseur, unermüdlich verlassen
Diener einer großen Idee, der kulturellen Demokratisierung,
in wenigen Tagen, fast 90 Jahren, mit den
Junge Schauspieler vom Conservatoire de Montpellier.
Von den Maquis des Vercors bis zur Direktion des Theaterzentrums
Das Netzwerk «Volk und Kultur», die
Comédie de Saint-Etienne oder das Haus der Kultur von
Bourges - eine der ersten von André Malraux gegründeten -, der
Gabriel Monnet ist der Weg eines freien Mannes und eines Künstlers
Sie fordert die großen Texte von gestern und heute heraus. Son
Die Aktion wurde von dem Wunsch getragen, allen das Beste der
Französische und europäische Theaterkreation.