Die Architekten Anne Lacaton und Jean-Philippe Vassal wurden 2003 für das erste Projekt zur Sanierung des Westflügels des Tokyoter Palastes ausgewählt.

Ihre Aufgabe wird es sein, alle Arbeiten
Neugestaltung der neuen Räume des zukünftigen Palais de Tokyo.
Liebhaber der Architektur des Palais de Tokyo, 1937 für
Weltausstellung von Dondel und Aubert, Viard und Dastugue, die Agentur
Lacaton & Vassal, hat sich entschieden, die Qualitäten dieses Ortes zu respektieren, wie
Beispiel, majestätisches Raumvolumen und Zenitlicht
durchgehend. Sie verwenden die Zeichen und Stärken des Gebäudes im Dienst
einem Projekt, das für alle Zielgruppen zugänglich ist. Sie wollen einen Ort
zu sehen, zu schaffen, zu lernen, zu leben, zu träumen». Der Palast von Tokio sollte geöffnet werden
Ihre Türen Anfang 2012.