Auf Vorschlag von Emmanuel Triby, Präsident des Verbandes des TheJeune Publikums und im Einvernehmen mit Roland Ries, Bürgermeister von Straßburg,Frédéric Mitterrand, Minister für Kultur und Kommunikation, Marionettenspieler an der Leitung des Théâtre JeunePublic - Nationales Theaterzentrum Straßburg.

37 Jahre alt, Absolvent der Staatlichen Hochschule für Kunst
Marionette von Charleville-Mézières, Preisträger der Villa Medici
1999 gründete er mit Julika Mayeren die Firma LàOù. Diese
Die Firma hat viele Shows geschaffen, in denen sich Marionetten mischen,
Schauspieler, Tänzer und Bilder mit dem Beitrag des Videos. Es ist stark
an der Übertragung seiner Kunst beteiligt ist und bei Schulen interveniert
und Universitäten.

Sein Projekt für das Théâtre Jeune Public hat einen starken Ehrgeiz
und eine Zukunftsvision für die Puppenkunst durch
multidisziplinärer Ansatz mit Blick auf die Welt
Deutschland und die zentrale Stellung der Künstler in der
Theaterleben. Will enge Verbindungen zu den Strukturen
lokale und regionale Kultur.

Renaud Herbin tritt am 1. Januar 2012 die Nachfolge von Grégoire Cailles an.