Nach dem Erfolg dieser Maßnahme bei ihrer Einrichtung im Jahr 2009 (406 Einrichtungen mit Gütezeichen) erhöht sich die Zahl der mit dem Gütezeichen ausgezeichneten Buchhandlungen für 2010 auf 464.

Diese Einrichtungen sind repräsentativ für die Vielfalt der französischen Buchhandlungen, da es sich sowohl um kleine als auch um größere Einrichtungen handelt. Über das gesamte Gebiet verteilt, in kleinen und mittleren Städten sowie in großen städtischen Zentren, zeugen die mit dem Label ausgezeichneten Buchhandlungen von der hohen Homogenität der territorialen Vernetzung der unabhängigen Buchhandlung in Frankreich.

Das Label Librairie Independent de Reference ist eine Maßnahme, die 2009 vom Ministerium für Kultur und Kommunikation (Verordnung Nr. 2009-395 vom 8. April 2009) eingeführt wurde, um die Selektionsarbeit zu unterstützen und aufzuwerten Beratung und kulturelle Animation durch unabhängige Buchhandlungen, die eine entscheidende Rolle bei der Förderung der redaktionellen Vielfalt spielen.

Es ist für eine Dauer von drei Jahren gültig und wird vom Minister für Kultur und Kommunikation auf Vorschlag des Präsidenten des Nationalen Buchzentrums (CNL) nach Beratung durch den Ausschuss unter dem Vorsitz von Antoine Gallimard gewährt, der

Die Ergebnisse der Befragung von Fachleuten und Vertretern des Staates und der lokalen Gebietskörperschaften. Es eröffnet den mit dem Siegel ausgezeichneten Instituten die Möglichkeit, nach Beratung durch die zuständige Gebietskörperschaft eine Befreiung vom Gebietswirtschaftsbeitrag zu erhalten (Artikel 1464-I des Code général des impôts)die seit dem 1. Januar 2010 die Gewerbesteuer ersetzt hat.

Im Jahr 2011 sollten die Kriterien für die Vergabe des Siegels reformiert werden, um die Möglichkeiten der Vergabe an eine größere Anzahl von Qualitätsbuchhandlungen zu erweitern, die bisher bestimmte Kriterien des Dekrets nicht erfüllten. Ein neues Antragsformular für ein Label wird im Januar 2011 auf der Website des CNL veröffentlicht. Die Anträge müssen bis zum 29. April 2011 eingereicht werden.

Liste der Labels der unabhängigen Referenzbuchhandlung 2010