Anlässlich der Internationalen Messe für zeitgenössische Kunst wird Frédéric Mitterrand, Minister für Kultur und Kommunikation, diese Woche teilnehmen:

Montag, 18. Oktober

  • Außerordentliche Sitzung der Beobachtungsstelle für den Kunstmarkt
  • Besuch der Ausstellung Frische Blumen von David Hockney an die Fondation Pierre Bergé-Yves Saint Laurent
  • Empfang oVeranstaltung im Ministerium anlässlich der Internationalen Messe für zeitgenössische Kunst 2010 (Fiac) und aller damit verbundenen Veranstaltungen
  • Eröffnung der Kunstgalerie von Larry Gagosian, gefolgt von der Übergabe der Ritterinsignien im Orden der Ehrenlegion an Larry Gagosian

Dienstag, 19. Oktober

  • Besichtigung des FIAC im quadratischen Innenhof des Louvre und in den Tuilerien

Mittwoch, 20. Oktober

  • Besuch der FIAC unter dem Kirchenschiff des Grand Palais

Freitag, 22. Oktober

  • Eröffnung der von der Stiftungsgruppe gemeinsam organisierten Ausstellung FACE au Maison Rouge - Fondation Antoine de Galbert

Wie jedes Jahr wird der Minister im Anschluss an die FIAC den Erwerb von Kunstwerken durch das Nationale Zentrum für bildende Kunst (CNAP) anlässlich der FIAC bekannt geben, um den Nationalen Fonds für zeitgenössische Kunst, eine staatliche Kunstsammlung, deren Erhaltung der CNAP gewährleistet, zu bereichern, die Verwaltung und Verbreitung.

Darüber hinaus wollte er diese Woche den Galeristen besondere Anerkennung zollen, indem er Laurent Godin, Fabienne Leclerc, Almine Rech, Frédérique Valentin, Philippe Valentin, Jocelyn Wolff zum Ritter im Orden der Künste und Literatur ernannte.