Diese Veranstaltung wird von der Generaldelegation für die französische Sprache und die französischen Sprachen für das Netzwerk OPALE organisiert, das die französischsprachigen Organisationen für Sprachpolitik und Sprachgestaltung vereint.

In Anwesenheit von Alain Rey, der die Eröffnungskonferenz halten wird, werden
Themen wie die neuen Gebiete der Schrift,
die Verwendung von Französisch in Werbung, Medien und Cyberspace, Slang
Die Sprache des Holzes, ohne die Rolle der
Wörterbücher und die Bereicherung der französischen Sprache.

Das öffentlich zugängliche Kolloquium beginnt am Dienstag, 18. Oktober um 9.30 Uhr im Rat
Regional (1, Esplanade François Mitterrand, Lyon 2) und wird am 18. fortgesetzt
Oktober Nachmittag und Mittwoch 19. Oktober Morgen im großen
Amphitheater der Université Lumière Lyon II (18, quai Claude Bernard Lyon
7e).

Detailliertes Programm: www.dglf.culture.gouv.fr
Anmeldung: Treffen eopale@lbai.fr