Das Ministerium für Kultur bietet eine Reihe von Ressourcen für die Umsetzung und Bewertung von Online-Besuchen von Kultureinrichtungen.

Viele kulturelle Einrichtungen haben in den letzten Jahren Online-Besuchsexperimente durchgeführt, um neue Zielgruppen zu erreichen oder denjenigen, die bereits ihre Wände besuchen, eine Ergänzung zu bieten.

In einer Zeit, in der sich viele über die Zukunft dieser Einrichtungen wundern, während andere an ihrer Einrichtung arbeiten möchten, bietet das Ministerium methodische Instrumente an, die für diese Überlegungen nützlich sind: ein führender praktische Informationen und eine zusammenfassend diese Ressourcen werden vom Digitalen Dienst des Generalsekretariats, der Generaldirektion Kulturerbe und Architektur und der Generaldelegation für die Übertragung, die Gebiete und die kulturelle Demokratie des Kulturministeriums zur Verfügung gestellt.

Diese Ressourcen basieren auf zahlreichen Beispielen von Besuchen, die von französischen und internationalen Kulturerbeeinrichtungen vor dem Sommer 2022 durchgeführt wurden, insbesondere während der Gesundheitskrise im Zusammenhang mit Covid19.

Welche Informationen werden angeboten?

Der Leitfaden behandelt eine Vielzahl von Besuchsformaten, die im Zusammenhang mit den strategischen Zielen der Institution zu berücksichtigen sind, unabhängig davon, ob sie sich auszahlen oder nicht. Es stellt eine Sammlung von Best Practices vor, die die Gestaltung und Förderung eines Online-Besuchs erleichtern.

Die Frage der Bewertung der Auswirkungen dieser Besuche im Hinblick auf die verschiedenen Ziele, die eine Institution verfolgen kann, wird ebenfalls erörtert und durch das Feedback von Erfahrungen verschiedener kultureller Einrichtungen veranschaulicht.

Im Zusammenhang mit der Entwicklung neuer Infrastrukturen (Wi-Fi 6/ 5G) und neuer Online-Anwendungen (E-Learning, immersive Formate) werden die Perspektiven für die Entwicklung dieser Formen von Besuchen untersucht.

In den Faktenblättern werden einige wichtige Punkte der Umsetzung detailliert beschrieben, z. B. die Voraussetzungen für die Einrichtung eines Online-Besuchs oder mobilisierbare Absatzförderungsstrategien.

Diese Ressourcen sind das Ergebnis von Beobachtungen und dem Austausch mit mehreren Instituten über ihre Online-Besuchsversuche vor dem Sommer 2022: Die darin enthaltenen Empfehlungen sollten nicht berücksichtigt werden
wie Richtlinien.

 

Die Ressourcen anzeigen (zAuflage Dezember 2022) :

- Optimierte Versionen für Online-Beratung:

Laden Sie die Zusammenfassung herunter

Laden Sie den Leitfaden herunter

Laden Sie die Factsheets herunter

- Druckoptimierte Versionen:

Drucken Sie die Zusammenfassung

Anleitung ausdrucken

Hier die praktischen Merkblätter ausdrucken