Studientag über die Herausforderungen der Erhaltung und Restaurierung von Sammlungen der Naturgeschichte - 28. November 2022 - Auditorium Jacqueline Lichtenstein - Nationales Institut für Kulturerbe - 2 rue Vivienne - Paris

 

Das Nationale Institut für Kulturerbe, die Metropole Grand Nancy und die Ständige Konferenz der Museen Frankreichs organisieren einen Studientag, der den Herausforderungen der Erhaltung gewidmet istRestaurierung von naturhistorischen Sammlungen für Fachleute der Konservierung und Restaurierung und für die Verantwortlichen dieser Sammlungen, die in Museen, Museen und Universitäten aufbewahrt, untersucht und verwertet werden.

An diesem Studientag soll die Frage der Konservierung und Restaurierung von Museumssammlungen sowohl anhand der Vielfalt ihrer Materialien als auch anhand der Besonderheiten dieser Art von Sammlungen und der verschiedenen Bedeutungen, die sie vermitteln, erörtert werden.

Dieser erste Tag, an dem eine Reihe von Treffen eröffnet werden könnte, wird sich zunächst mit der Frage der Ausarbeitung des Lastenheftes, der notwendigen und ergänzenden Qualifikationen befassen, die Einsetzung eines regionalen wissenschaftlichen Ausschusses sowie die Form der Vergabe öffentlicher Aufträge, um den von den Einrichtungen geäußerten Bedürfnissen gerecht zu werden.

 

Komplettes Programm folgt auf: www.inp.de
Um sich jetzt anzumelden: https://www.eventbrite.fr/o/institut-national-du-patrimoine-31780391325