Die Unterstützung beim Schreiben eines musikalischen Originalwerks verleiht den Komponisten und Komponistinnen eine staatliche Anerkennung ihres Berufs und ihrer Arbeit. Diese Beihilfe zur Unterstützung und Entwicklung der kreativen Tätigkeit erfolgt in Form eines Zuschusses.

Vorstellung der Vorrichtung

Was ist die Hilfe zum Schreiben von Originalmusik?

Das Instrument zur Unterstützung des Schreibens von Originalmusik ist eine der Hauptachsen der öffentlichen Politik zur Unterstützung des zeitgenössischen Schaffens und der Komponisten.

Es ermöglicht auch die Unterstützung der Bemühungen der Strukturen des Schaffens, der Produktion und der Verbreitung, die der Öffentlichkeit die geförderten Werke präsentieren.

Ziele der Maßnahme

Diese Beihilferegelung für Komponistinnen und Komponisten soll

  • mehr kreative Projekte anregen und so zur Entstehung neuer musikalischer Repertoires beitragen
  • Verbesserung der Arbeitsbedingungen von Komponistinnen und Komponisten
  • Förderung der Produktions- und Verbreitungsstrukturen (Opern, Orchester, Musikensembles, Festivals, etc...) zur Programmierung von Werken lebender Komponisten, um so dem Publikum die Vielfalt des Angebots und die Erneuerung der Repertoires zu gewährleisten

Hintergrund der Schaffung des Ansatzes

Bis 2019 wurde die Schreibhilfe für ein Originalmusikwerk von der Generaldirektion für künstlerisches Schaffen (DGCA) vergeben. Im Jahr 2020 wurde das Programm im Rahmen des Programms Öffentliches Handeln 2022 dekonzentriert. Der Antrag wird nun von den Regionaldirektionen für Kulturangelegenheiten (DRAC) und den Direktionen für Kulturangelegenheiten (DAC) geprüft. Die Beihilfe wird vom Präfekten der Region gewährt.

Bin ich davon betroffen(e)?

Verfahren

Beispiele für zuvor unterstützte Projekte

Im folgenden Dokument finden Sie eine Liste der Projekte, die im Rahmen dieser Hilfe als Gewinner 2023 ausgewählt wurden.

Résultats 2023.pdf

pdf - 544 Ko
Télécharger

Haben Sie eine Frage?

Bei Fragen zur Unterstützung beim Schreiben von Originalmusikstücken wenden Sie sich bitte an die Musikdelegation Ihres DRAC/ DAC/ DCJS, deren Kontaktdaten Sie unten finden:

 

Die Einreichung der Anträge für das Jahr 2024 ist nun abgeschlossen. 

 
Für den Zugang zum Formular für den Beschäftigungsbericht über den Zuschuss: