Die nächste Ausgabe der Besuchen Sie die Gärten wird vom 1sich setzen - 3. Juni 2018 zum Thema Das Europa der Gärten.

Die Besuchen Sie die Gärten Sie sind Teil des Europäischen Jahres des Kulturerbes 2018 und finden erstmals in Deutschland, Ungarn und der Slowakei statt.

Viele Animationen zum Thema werden allen Zuschauern, Neulingen oder Eingeweihten, angeboten; einige werden ab Freitag für Schüler eingerichtet. Dieser Tag wird wieder speziell ihnen gewidmet sein.

Während des gesamten Wochenendes, Führungen, Konferenzen, Treffen mit den Eigentümern, Gärtnern, Demonstrationen, Konzerte, Shows, Ausstellungen, nächtliche Öffnungen und viele andere Freuden werden es ermöglichen, die historischen und zeitgenössischen Gärten (wieder) zu entdecken, privaten und öffentlichen.

Dieser neue europäische Kontext bietet die Möglichkeit, die Kunst des Gartens unter verschiedenen Ansätzen zu präsentieren, wie zum Beispiel: die Schaffung von Gärten italienisch, französisch oder auch englischden Verkehr von Zierpflanzen auf dem gesamten Kontinent oder den Austausch von Know-how.

Bei dieser Gelegenheit wird auch die Eröffnung grenzüberschreitender Gärten gefördert, insbesondere mit den Nachbarregionen Belgien, Luxemburg, Schweiz, Italien und Spanien.

Besuchen Sie die Gärten hat das Ziel, die Öffentlichkeit so weit wie möglich einzuladen, Parks und Gärten zu besuchen und sie über die Maßnahmen zu informieren, die zum Schutz, zur Pflege, zur Restaurierung, zur Schaffung von Gärten, zur Ausbildung von Gärtnern, Kunstgärtnern und Landschaftsarchitekten durchgeführt werden.

Im Jahr 2017 haben 1,8 Millionen Besucher fast 2.300 Parks und Gärten in der gesamten Region entdeckt, von denen 400 ausnahmsweise geöffnet und 200 zum ersten Mal.

In Frankreich haben die Besuchen Sie die Gärten vom Ministerium für Kultur in Zusammenarbeit mit dem Zentrum für Nationaldenkmäler, dem Ausschuss für Parks und Gärten, den Städten und Ländern der Kunst und Geschichte, den französischen Alten Häusern, dem historischen Herrenhaus organisiert, sowie einer Vielzahl von Gebietskörperschaften. Die Veranstaltung wird von den regionalen Kulturdirektionen durchgeführt.

Ein Tag des Lernens zum Thema : Das Europa der Gärten von der Generaldirektion Vermögen vorgeschlagen wird, 24. Januar 2018 im Institut national du patrimoine in Paris.

Die Dokumente dieses Tages werden im März auf der Website www.rendezvousauxjardins.fr