Sind Sie ein Künstler oder Künstler im Bereich der bildenden Kunst? Die Regionaldirektion für Kulturangelegenheiten von Burgund-Franche-Comté kann Ihnen bei der Finanzierung Ihrer Projekte helfen. Die Anträge für die Einzelbeihilfe für die Errichtung und die Zuweisung von Werkstätten sind vom 2. Januar 2023 bis 2. März 2023 offen.

EINZELBEIHILFE FÜR DIE SCHAFFUNG (ACI)

Die individuelle kreative Unterstützung richtet sich an aktive Künstler, die in der Region leben, um ihnen die Finanzierung der Entwicklung eines künstlerischen Projekts in jedem Bereich der bildenden Kunst zu ermöglichen: Malerei, Zeichnung, Skulptur, Installation, Performance, Fotografie, Video, digitale Kunst, Grafik, Design, Stilistik und Mode. Das künstlerische Interesse des Projekts, die Bedingungen für seine Durchführung und der professionelle Ansatz des Antragstellers werden berücksichtigt.
Diese Beihilfe soll es den Künstlern ermöglichen, ein künstlerisches Projekt oder eine künstlerische Forschung durchzuführen, ohne notwendigerweise zur Verwirklichung eines Werks zu führen. Verbreitung, Ausstellung, Herausgabe oder Kommunikation sind von dieser Beihilfe nicht betroffen.
Diese Beihilfe umfasst neben Dokumentations- und Produktionskosten auch eine Vergütung für künstlerische Arbeit.

BEIHILFE FÜR WERKSTÄTTEN (AIA)

Die Regionaldirektion für Kulturangelegenheiten vergibt Stipendien für die Einrichtung von Ateliers und den Kauf von Materialien an aktive Künstler, die in der Region leben, um ihnen die Finanzierung von Arbeiten zur Einrichtung ihrer Werkstatt oder des Erwerbs von Material zu ermöglichen, das für die Ausübung ihrer künstlerischen Tätigkeit in allen Bereichen der bildenden Kunst erforderlich ist.
Die Beihilfe darf 50 % der Gesamtkosten der Arbeiten oder der Ausrüstung nicht übersteigen. In diesem Fall werden nur die Materialkosten berücksichtigt.

MODALITÄTEN FÜR DIE EINREICHUNG DER BEWERBUNGEN

Die Einreichung der Bewerbungsunterlagen für ACI und AIA erfolgt vollständig online vom 2. Januar bis 2. März 2023. Nach diesem Datum ist es nicht mehr möglich, einen Antrag zu stellen.
Es wird empfohlen, vor der Online-Bewerbung einen Termin mit den Beratern zu vereinbaren.
Diese Beihilfen richten sich an professionelle Künstler und sind nicht für Studenten bestimmt.
Um auf das Online-Formular zuzugreifen, müssen Sie Ihre aktuelle Siret-Nummer an Ihrer Adresse in Burgund-Franche-Comté eingeben. Wenn Sie noch keine Zulassung haben, wird die Anmeldung beim CFE (Zentrum für Unternehmensformalitäten) von dem Sie abhängen.