Gegründet auf Initiative des Ministeriums für Kultur und Kommunikation im Jahr 2015 und organisiert vom Nationalen Buchzentrum, kehrt das große Fest des Buches für die Jugend vom 20. bis 31. Juli 2016 in ganz Frankreich zurück. Um den föderativen, offenen und breiten Geist der Veranstaltung widerzuspiegeln, steht dieses große Jugendbuchfest unter dem Thema «In Buch gehen». Die Gärten und Parks, die Stadtstrände, die Küste, aber auch die Campingplätze und ungewöhnlichen Orte beherbergen die von den verschiedenen Strukturen organisierten Veranstaltungen.

Im Norden - Pas-de-Calais Picardie bezeugen mehr als 160 Veranstaltungen, die über das gesamte Gebiet verteilt sind, das Engagement der Akteure der Region. Drinnen und draußen sind die Animationen vielfältig. Unter den vielen Animationen, die bei dieser Ausgabe 2016 angeboten werden, ist das junge Publikum eingeladen, Selfies mit einem Lieblingsbuch zu machen, aber auch mit Simon nach Hinweisen zu suchen, Ein Spiel rund um Simons Charakter aus der Serie P'tits Alben.Diese Tage, die den Büchern gewidmet sind, werden auch von Schreibworkshops rhythmisiert, Ausstellungen, Führungen und musikalische Lesungen, aber auch Begegnungen mit jungen Illustratoren wie Louis Rigaud und Anouck Boisrobert.

Das von Joann Sfar entworfene Veranstaltungsplakat ist eine Hommage an die Vielfalt der Leser, die sich alle durch die Freude am Lesen während ihrer Ferien oder Freizeit versammelt haben. Deshalb werden die Jugendlichen auch in diesem Jahr, ob sie nun in Urlaub fahren oder nicht, die Bücher zu sich kommen sehen. Denn ein Buch, ob im Garten, am Strand, zu Hause oder in der Schule, verspricht Reisen, Spaß, Freiheit. Das ist der ganze Sinn von Gehen in Buch 2016.

Die 1alt Die Ausgabe fand vom 17. bis 31. Juli 2015 statt und ermöglichte es über 300'000 Kindern, an Lesungen teilzunehmen, Bücher zu leihen, dank mehr als 1360 Veranstaltungen, die von mehr als 600 Partnern in ganz Frankreich und Übersee organisiert wurden (Buchhändler, Bibliotheken, Verleger und Verbände) Teilnehmer.

Ein Regionalprogramm ist auf der Website der Drac Nord - Pas-de-Calais Picardie unter folgendem Link verfügbar: http://www.culturecommunication.gouv.fr/Regions/Drac-Nord-Pas-de-Calais-Picardie/Actualites/Deuxieme-edition-de-la-gande-fete-du-livre-pour-la-jeunesse