Für seine 3e Am Samstag, den 19. Januar, hat sich der beliebte Erfolg der Lesenacht bestätigt. In ganz Frankreich, in Übersee und in 30 Ländern auf der ganzen Welt besuchten rund 450'000 Teilnehmer jeden Alters 5'000 Veranstaltungen an fast 2'500 Orten (36% mehr Bibliotheken als 2018). Auf Initiative des Kulturministeriums mobilisierte die Veranstaltung zahlreiche Orte: Bibliotheken und Buchhandlungen natürlich, aber auch Schulen, Krankenhäuser, Gefängnisse, Museen, Kulturzentren, Veranstaltungsorte, Schriftstellerhäuser, Institut français...

Einen Abend lang stand das Lesen in all seinen Formen im Mittelpunkt, indem alle Akteure des Buches (Bibliothekare, Buchhändler, Verleger, Autoren, Illustratoren, Verbände...) zusammengeführt und festliche und unterhaltsame Animationen angeboten wurden.

Seinem Motto gerecht werden «Alle Leser! » Die Ausgabe 2019 richtete sich mit ihrem reichen und vielfältigen Programm an alle Zielgruppen und lud jeden ein, unabhängig von Alter, Wohnort und Lesegewohnheiten, das Vergnügen des Lesens zu finden oder wiederzufinden.

Anlässlich der Nacht des Lesens wollten Kulturminister Franck Riester und Schirmherrin Bérénice Bejo die Initiative von Bibliothèque Sans Frontières unterstützen und verteilten fast 100 «Büchertaschen» mit französischen Büchern. Anschließend besuchte der Kulturminister das Kulturzentrum La Lanterne in Rambouillet, wo er sich mit den Bibliothekaren und Lesern austauschen konnte, die an den anlässlich der Lesenacht angebotenen Workshops teilnahmen. Die Gelegenheit für den Minister, darauf hinzuweisen, dass Lesen bedeutet, mit seiner Fantasie in Dialog zu treten, zu lächeln, zu träumen, manchmal zu weinen. »

Die Schauspielerin Bérénice Bejo besuchte das Nationalarchiv, bevor sie sich mit Abd Al Malik in der brandneuen Buchhandlung unterhielt HIER.

Franck Riester begrüßt diesen Erfolg und möchte Bérénice Bejo, der Patin dieser 3e Ausgabe der Nacht des Lesens, und all jene, die sich stark engagiert und zu dem großen Erfolg dieser Nacht beigetragen haben.

Er dankt auch allen institutionellen Partnern und Medien der Veranstaltung: der Public Information Library, dem Centre national du livre, der Bibliothèque nationale de France, der Association des bibliothécaires de France, die Vereinigung der Bibliothekare des Departements, die Vereinigung der Direktoren der Stadtbibliotheken und der Gemeindeverbände der französischen Städte, die Syndicat de la librairie française, die internationale Vereinigung der französischsprachigen Buchhändler, die Société des Gens de Lettres, die Syndicat national de l'Édition, die Vereinigung der Direktoren und des Personals der Universitätsbibliotheken und der Dokumentation, die Association Art + Université + Culture, France Loisirs, die RATP, Phenix Stories, Mediatables, RFI, Frankreich 24, Monte Carlo Doualiya, Frankreich Medien Welten, TV5 Welt, 20 Minuten, France Télévisions und Radio France.

 

Alle Informationen zur Lesenacht 2019 finden Sie unter: www.nuitdelalecture.fr

und in sozialen Netzwerken #Folge

 

 

Einige Beispiele für Besucherzahlen

Überall in Frankreich

Öffentliche und universitäre Mediathek von Valencia (Valencia, Drôme, Auvergne-Rhône-Alpes): 2 200 Teilnehmer

Mediathek Bonlieu (Annecy, Haute-Savoie, Auvergne-Rhône-Alpes): 2'060 Teilnehmer

Halle (Viuz-en-Sallaz, Haute-Savoie, Auvergne-Rhône-Alpes): 400 Teilnehmer

SCOP librairie Les Volcans (Clermont-Ferrand, Puy-de-Dôme, Auvergne-Rhône-Alpes): 200 Teilnehmer

Planetarium von Vaulx-en-Velin (Vaulx-en-Velin, Rhône, Auvergne-Rhône-Alpes): 315 Teilnehmer

Mediathek Ploufragan (Ploufragan, Côtes-d'Armor, Bretagne): 150 Teilnehmer

Mediathek François Mitterrand - Les Capucins (Brest, Finistère, Bretagne): 1.075 Teilnehmer

Mediathek von Auray (Auray, Morbihan, Bretagne) (Operation «Les Petits Champions de la lecture»): 860 Teilnehmer

Universitätsbibliothek der Gerber (Tours, Indre-et-Loire, Centre-Val de Loire): 170 Teilnehmer

Stadtzentrum von Mulhouse (Mulhouse, Haut-Rhin, Grand Est): 225 Teilnehmer

Mediathek Jean Macé (Château-Thierry, Aisne, Hauts-de-France): 348 Teilnehmer

Mediathek von Bailleul (Bailleul, Nord, Hauts-de-France): 565 Teilnehmer

Mediathek Berck-sur-Mer (Berck-sur-Mer, Pas-de-Calais, Hauts-de-France): 300 Teilnehmer

Stadtbibliothek des Landes Saint-Omer (Saint-Omer, Pas-de-Calais, Hauts-de-France): 979 Teilnehmer

Bibliocity (21 Bibliotheken der Stadt Paris) (Paris, Île-de-France): 2.000 Teilnehmer

Hier ist Buchhandlung (2e Arrondissement, Paris, Île-de-France): 500 Teilnehmer

Lesen Sie die Natur im Jagd- und Naturmuseum (3e Arrondissement, Paris, Île-de-France): 1.500 Teilnehmer

Haus der Poesie (3e Arrondissement, Paris, Île-de-France): 170 Teilnehmer

 

 

Nationalarchiv - Bibliothek und Museum (3e Arrondissement, Paris, Île-de-France): 256 Teilnehmer

Bpi - Öffentliche Informationsbibliothek - Centre Pompidou (4e Arrondissement, Paris, Île-de-France): 1.000 Teilnehmer

Nationales Zentrum des Buches (7e Arrondissement, Paris, Île-de-France): 180 Teilnehmer

Astrolabe Mediathek (Melun, Seine-et-Marne, Île-de-France): 320 Teilnehmer

Kulturzentrum La Lanterne (Rambouillet, Yvelines, Île-de-France): 708 Teilnehmer

Multimedia-Bibliothek (Saint-Germain-en-Laye, Yvelines, Île-de-France): 800 Teilnehmer

Mediathek La Buanderie (Clamart, Hauts-de-Seine, Île-de-France): 350 Teilnehmer

Mediathek L'Écho (Le Kremlin-Bicêtre, Val-de-Marne, Île-de-France): 1.200 Teilnehmer

Netzwerk der Mediatheken von Val Parisis (Val-d'Oise, Île-de-France): 850 Teilnehmer

Stempel-Mediathek (Le Tampon, La Réunion): 1‘000 Teilnehmer

Mediathek von Lamentin (Le Lamentin, Martinique): 152 Teilnehmer

Bernay Mediathek (Bernay, Eure, Normandie): 300 Teilnehmer

Geschmack der Anderen - Literarisches Festival (Le Havre, Seine-Maritime, Normandie):8'000 Teilnehmer

Multimedia-Bibliothek Limoges (Limoges, Haute-Vienne, Nouvelle-Aquitaine): 2'800 Teilnehmer

Netz der Bibliotheken von Pau (Pau, Pyrénées-Atlantiques, Nouvelle-Aquitaine): 400 Teilnehmer

Louis Aragon Mediathek (Le Mans, Sarthe, Pays de la Loire): 560 Teilnehmer

Bibliothek und Theater des Rathauses (Auch, Gers, Okzitanien): 521 Teilnehmer

Mediathek Pavillon Blanc Henri Molina (Colomiers, Haute-Garonne, Okzitanien): 650 Teilnehmer

Empalot Mediathek (Toulouse, Haute-Garonne, Okzitanien): 230 Teilnehmer

Bibliothek für Studien und Kulturerbe (Toulouse, Haute-Garonne, Okzitanien):1.000 Teilnehmer

Camp Rivesaltes Memorial (Salses-le-Château, Pyrénées-Orientales, Okzitanien): 200 Teilnehmer

Salon République (Saint-Nazaire, Loire-Atlantique, Pays de la Loire): 200 Teilnehmer

Bibliothek von Allauch (Allauch, Bouches-du-Rhône, Provence-Alpes-Côte d'Azur): 600 Teilnehmer

Bibliothèque Méjanes (Aix-en-Provence, Bouches-du-Rhône, Provence-Alpes-Côte d'Azur): 500 Teilnehmer

 

Im Ausland 

Französisches Institut Düsseldorf (Düsseldorf, Deutschland): 40 Teilnehmer

Französisches Institut in Bukarest (Bukarest, Rumänien): 40 Teilnehmer

Institut français de Tokyo (Tokio, Japan): 600 Teilnehmer

Zaghouane (Zaghouane, Tunesien): 1 150 Teilnehmer

Ben Arous (Zaghouane, Tunesien): 3000 Teilnehmer