Das Kulturministerium hat sich mit der Ecole d'Affaires Public de Sciences Po zusammengeschlossen, um das MOOC «Unternehmen in der Kulturwirtschaft im digitalen Zeitalter» zu realisieren.

 

Dieser «Online-Kurs für alle» ist seit dem 19. September 2018 kostenlos und auf Anmeldung auf der Plattform Coursera verfügbar. Sein Ziel ist es, die Herausforderungen, Methoden, Werkzeuge und Fähigkeiten zu präsentieren, die für die Durchführung eines unternehmerischen Projekts in der Kulturindustrie nützlich sind.

Über 100 Videos (von 3 bis 15 Minuten) mit acht thematischen Sitzungen stehen den Lernenden zur Verfügung. Die Referenten in diesen Videos sind Kulturschaffende und Kulturunternehmer sowie Dozenten der Po-Wissenschaften, darunter André Manoukian (Gründer von Muzeek), Pascal Nègre (Ex-Direktor von Universal Music France und Gründer von #NP), Bruno Patino (Redaktionsleiter von Arte), Lorenzo Benedetti (Gründer von Studio Bagel), Alain Sussfeld (Generaldirektor von UGC), Françoise Benhamou (Professorin für Wirtschaft an der Universität Paris XIII) oder Eure Ajdari (Generaldirektor für Medien und Kulturindustrien).

Ziel dieses MOOC ist es, Lernenden zu helfen, die Fähigkeiten zu erwerben, die für die Schaffung und Entwicklung von kulturellen Strukturen erforderlich sind, während sie die Herausforderungen, Herausforderungen und Chancen der digitalen Transformation verstehen. Die von diesem MOOC abgedeckten Bereiche betreffen den Bereich der Generaldirektion Medien und Kulturindustrien (DGMIC) des Ministeriums für Kultur sowie das Nationale Zentrum für Film und Bewegtbild (CNC): die Bereiche Buch, Musik, Presse, audiovisuelle Medien, Kino und Videospiele.

Dieses MOOC ist die erste Initiative des Kultusministeriums für digitale Bildung. Diese pädagogische Innovation, die sich auf digitale Werkzeuge stützt, wurde in den 2000er Jahren an den großen amerikanischen Universitäten eingeführt und entwickelt sich ab 2012 in Frankreich.

 

Praktische Informationen:

Online auf https://de.coursera.org/

Das MOOC steht allen kostenlos und auf Anmeldung offen.