Jedes Jahr feiern die Siege der klassischen Musik den Reichtum, die Qualität und die Vielfalt der französischen und internationalen Talente. Diese 25. Ausgabe hat uns bekannte Künstler entdecken und wiederentdecken lassen, während andere sich vor unseren Augen offenbart haben, vom wunderschönen Auditorium der Grange au Lac in Evian-les-Bains, das für seine musikalischen Begegnungen bekannt ist. Der berühmte Konzertsaal aus Zeder und Kiefer sorgte für die perfekte Akustik für dieses außergewöhnliche Live-Konzert.

Im Zeichen des Gedenkens hat uns dieser Abend unvergessliche Momente in Erinnerung gebracht, als er viele Künstler begrüßte, die die Geschichte der Siege der klassischen Musik geprägt haben, darunter Mstislav Rostropovitch, Yehudi Menuhin, Teresa Berganza, Barbara Hendricks, Michel Portal, Natalie Dessay und Roberto Alagna, mit einem besonderen Gedenken an Didier Lockwood, einen großen französischen Jazzgeiger, der vor einigen Tagen vorzeitig verstorben ist. Gedenken Sie auch an den 100. Todestag von Claude Debussy, der Anlass für eine Vielzahl musikalischer Veranstaltungen sein wird, die diesen genialen Komponisten hervorheben.

Françoise Nyssen, Ministerin für Kultur, beglückwünscht die Gewinner der 25. Ausgabe der Siege der klassischen Musik, Angela Gheorghiu, Ehrensieg, und Victor Julien-Lafferière in der Kategorie Instrumentalsoliste, an Sabine Devieilhe in der Kategorie Lyrikkünstler, die außerdem in der Kategorie Aufnahme für ihre Platte Mirages den Sieg erringt, an Karol Beffa in der Kategorie Komponist,  an Bruno Philippe in der Kategorie Instrumentalsolische Offenbarung und schließlich in der Kategorie Lyrische Künstleroffenbarung an Eva Zaïcik.

Die Ministerin möchte die Musiker des Nationalorchesters von Lyon unter der Leitung von Pierre Bleuse und Danièle Rustioni begrüßen, die die nominierten Künstler bei diesem großen Volksfest der klassischen Musik begleitet haben, und bedankt sich bei allen Fachleuten, die Künstler unterstützen, im Musikschaffen, in der aufgezeichneten Musik oder in der Live-Show tätig sind.