Die Werbeverordnung für Radio France wird heute veröffentlicht.

Der Ehrgeiz ist klar und unter Berücksichtigung der Besonderheiten der Antennen des öffentlichen Dienstes: Es wird keine weitere Werbung auf den Antennen von Radio France geben und der Hörkomfort der Hörer des öffentlichen Dienstes wird gewahrt.

Die neuen Bestimmungen schränken das Volumen der verbreiteten Nachrichten strenger ein und passen die Werberegelung des Unternehmens an, die zuvor auf die «kollektive Werbung von allgemeinem Interesse» beschränkt war, wodurch eine größere Vielfalt der Werbetreibenden begünstigt wird.

- Werbung wird von den Antennen von France Culture, France Musique, FIP und Mouv' ausdrücklich ausgeschlossen.

 

- Das auf France Inter, France Info und France Bleu täglich maximal zulässige Volumen wird im Durchschnitt von 30 auf 17 Minuten gesenkt, was der derzeit ausgestrahlten Dauer entspricht.

 

Dieser Durchschnitt wird nun vierteljährlich berechnet. Die Antennen werden daher in den von den Werbetreibenden am häufigsten gesuchten Zeiträumen, insbesondere am Jahresende, weniger Werbung schalten. Bei France Inter wird die Obergrenze niedriger sein als die derzeitige Werbedauer im letzten Quartal.

- Für die «Matinale», die meistgehörte Zeit des Tages, können France Inter, France Info und France Bleu zwischen 7 und 9 Uhr nicht mehr als 3 Minuten Werbung ausstrahlen.

 

- Im übrigen gilt für dieselbe Zeitspanne der Werbespot darf 1 Minute 30 nicht überschreiten, ein Niveau, das unter dem derzeitigen Höchstwert liegt.

 

Überwachung und Kontrolle

Bis zum 31. März 2017 wird ein Bericht über das tatsächliche Stundenvolumen auf den Antennen von Radio France veröffentlicht.

Eine notwendige Reform

Die Werberegelung von Radio France von 1987 war überholt. Die Diskriminierung zwischen Werbetreibenden aufgrund ihrer öffentlichen oder privaten Herkunft ist nicht mehr relevant.

Diese Maßnahmen werden es ermöglichen, die Werbeeinnahmen von Radio France zu sichern und gleichzeitig die Menge der ausgestrahlten Nachrichten strenger zu begrenzen.