Das Ministerium für Kultur und Kommunikation öffnet seine Türen anlässlich der 33zehnte Ausgabe der Europäischen Tage des Kulturerbes, die am 17. und 18. September zum Thema «Kulturerbe und Bürgerschaft» stattfinden wird. Das Publikum kann zwei Ausstellungen und einen neuen Rundgang im Palais-Royal entdecken.

 

Ausstellung «Denkmäler der Staatsbürgerschaft»

Erstmals werden in der Ausstellung «Denkmäler der Staatsbürgerschaft» herausragende Dokumente aus den Beständen des Nationalarchivs zusammengetragen.

Die Besucher können die Originaltexte, die den Aufbau der Staatsbürgerschaft geprägt haben, von der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte (1789) bis zum Gesetz über die Abschaffung der Todesstrafe (1981) hautnah erleben.

Zu diesen Dokumenten werden Modelle, historische Fotografien, Kunstwerke oder audiovisuelle Archive verschiedene «Denkmäler der Staatsbürgerschaft» inszenieren: Schulen, Rathäuser, Gerichtsgebäude, Gefängnisse, Denkmäler, Bibliotheken, Museen oder Häuser des Volkes. 

 

Ausstellung «Willy Ronis (1910-2009), Transmission»

Eine außergewöhnliche Ausstellung «Willy Ronis (1910-2009), Transmission» wird in der Halle und in den Vitrinen des Gebäudes von Bons-Kinder, anlässlich des offiziellen Eintritts in die nationalen Sammlungen des Werkes dessen, der einer der wichtigsten Vertreter der humanistischen Fotografie in Frankreich war.

 

Parcours «¡ Viva Villa! »

Im Rahmen der «Viva Villa! » neuer Termin zur Aufwertung der Leistungen der Bewohner der französischen Kunstresidenzen im Ausland (Villa Medici in Rom, Casa de Velázquez in Madrid, Villa Kujoyama in Kyoto), ein neuer Weg wird das Publikum einladen, während des Besuchs der drei Institutionen des Palais-Royal (Ministerium für Kultur und Kommunikation, Staatsrat und Verfassungsrat), eine Auswahl von Werken von Künstlern der Promotionen 2015/2016 rund um das Thema Tapetenwechsel.

Praktischen Informationen

 

Palais-Royal - Ministerium für Kultur und Kommunikation

Ausstellung «Denkmäler der Staatsbürgerschaft» und Rundgang «Viva Villa! »

3, rue de Valois - 75001 Paris

Samstag 17. und Sonntag 18. September von 9 bis 18 Uhr

 

Gebäude der guten Kinder - Ministerium für Kultur und Kommunikation

Ausstellung «Willy Ronis (1910 - 2009), Transmission» und 1sich setzen Infopoint

182, rue Saint-Honoré - 75001 Paris

Samstag, 17. und Sonntag 18. September von 9 bis 18 Uhr

 

Seine Ufer Rive Gauche, Brücke Senghor, Paris

2nd nd Infopoint

Freitag, 16., Samstag, 17. und Sonntag, 18. September 2016, 11.00 - 20.00 Uhr

 

 

Da sich die Öffnungszeiten ändern können, wird die Öffentlichkeit gebeten, diese zu überprüfen, bevor sie die Website journeeupatrimoine.culture.fr besucht.

Sperriges Gepäck wird nicht akzeptiert und es gibt einen Umkleideraum für kleine Koffer, Rucksäcke, Regenschirme, Helme, Kinderwagen usw.

 

Die Europäischen Tage des Kulturerbes werden vom Ministerium für Kultur und Kommunikation organisiert. Sie stehen unter der Schirmherrschaft des Europarates und der Europäischen Kommission und werden von öffentlichen und privaten Eigentümern historischer Denkmäler unterstützt und profitieren von der Beteiligung des Zentrums für nationale Denkmäler, des Netzwerks der Städte und Länder der Kunst und Geschichte, der Stiftung des Kulturerbes und der Vereinigungen zum Schutz des Kulturerbes, die seit der ersten Ausgabe präsent sind: die französischen Alten Häuser und die historische Residenz. Sie werden zum ersten Mal vom Crédit Agricole und wie in den Vorjahren von Lidl, der Fondation d'Entreprise Michelin, der RATP, dem Tag des öffentlichen Verkehrs, der Art&Décoration, Radio France und France Télévisions unterstützt.