Auf Vorschlag von Audrey Azoulay, Minister für Kultur und Kommunikation, hat François Hollande, Präsident der Republik, Catherine Pégard zum Vorsitz der öffentlichen Einrichtung des Schlosses, des Museums und des nationalen Anwesens von Versailles zurückgeführt.

Die neue Amtszeit von drei Jahren wird eine Gelegenheit sein, die soziale Verantwortung des Schlosses noch besser zu verankern: Öffnung der Einrichtung für Schulen am üblichen Tag der Schließung, Diversifizierung des Publikums, Öffnung zum Grand Paris und Vorbildcharakter im Bereich der nachhaltigen Entwicklung.

 

Catherine Pégard, seit Oktober 2011 Präsidentin der Einrichtung, hat den Platz und die Ausstrahlung des Schlosses Versailles in Frankreich und der Welt gestärkt. Das künstlerische und kulturelle Leben der Einrichtung, sowohl Denkmal als auch Museum, zieht jedes Jahr Millionen von Besuchern an.