Mit großer Trauer habe ich heute morgen erfahren, dass Pierre-Vladimir Lobadowsky, ein Mitarbeiter von großem menschlichen und beruflichen Wert, in Nepal verschwunden ist.

Pierre-Vladimir hat mich seit Mai 2012 im Ministerium für digitale Wirtschaft, Innovation und kleine und mittlere Unternehmen begleitet und mich im Ministerium für Kultur und Kommunikation als Missionsbeauftragte für digitale Ökosysteme Videospiele und kulturelles Unternehmertum.

Meine bewegendsten Gedanken gelten seiner Familie, der Familie seiner Gefährtin und all ihren Verwandten und Freunden.