Aurélie Filippetti, Ministerin für Kultur und Kommunikation, gratuliert Jean-Michel Jarre zu seiner Wahl zum Präsidenten des Internationalen Verbandes der Autoren- und Komponistengesellschaften (CISAC).

Er folgt auf einen weiteren großen französischen Künstler und Designer, Hervé Di Rosa, der nach dem Tod von Robin Gibb im Mai 2012 diese Funktion übernahm.

Neben Angélique Kidjo, Javed Akhtar, Marcelo Piñeyro und Ousmane Sow, die zu Vizepräsidenten der CISAC gewählt wurden, wird Jean-Michel Jarre sicherlich der treue Sprecher der Urheber und ein leidenschaftlicher Verteidiger des Urheberrechts sein.