Das Internationale Kurzfilmfestival von Clermont-Ferrand hat gerade «Bevor alles verloren geht» den ersten Film des Schauspielers Xavier Legrand im nationalen Wettbewerb ausgezeichnet, der gleichzeitig den Grand Prix Publikumspreis, Jugendpreis und Pressepreis Télérama.

Ich beglückwünsche Xavier Legrand und seine Interpreten Léa Drucker und Denis Ménochet herzlich zu den ergreifenden Protagonisten dieses beängstigenden Thrillers. Ich gratuliere auch dem Produzenten Alexandre Gavras (KG Productions) zu seiner Unterstützung junger Talente und den Teams des Festivals von Clermont-Ferrand, die mit ihrer 35. Ausgabe ein immer zahlreicheres Publikum mit 150.000 Zuschauern zusammenbringen konnten, und organisieren Sie eine Messe und Treffen für Fachleute, die für die Produktion und Aufwertung des Kurzfilms unerlässlich sind.