Die Communauté d'Agglomération du Beauvaisis und ihre Partner veröffentlichen einen Aufruf zur Einreichung von Bewerbungen für einen Aufenthalt als Mission an Künstler der bildenden Kunst.

Was ist der Grundsatz dieser Aufforderung zur Einreichung von Bewerbungen?

Der Wille, die Bande der Solidarität zwischen den Gemeinden und den Einwohnern zu stärken, den Zugang zur Kultur der gesamten Bevölkerung zu gewährleisten, eine gemeinsame Identität zu enthüllen und das Territorium, seine Erinnerungen und sein Wissen zu fördernDie Communauté d'agglomération du Beauvaisis möchte den öffentlichen Raum als Ort der kulturellen Übertragung nutzen.

Rund um das Projekt «Pflegen wir unsere Beziehungen! » Es geht darum, den Beauvaisins wie auch den Touristen die Möglichkeit zu geben, Werke auf andere Weise zu entdecken, ohne durch die Tür einer speziellen Einrichtung gehen zu müssen und ihre tägliche Umgebung verändert zu sehen. Der Sinn des Projektes ist es, die Stadt anders zu betrachten, das Gebäude, das Naturerbe hervorzuheben, das Gedächtnis der Bewohner aufzuwerten, um die Vergangenheit zu hinterfragen, die Gegenwart zu leben und die Zukunft zu gestalten.

Die Partner würden es begrüßen, wenn diese Residenz-Mission eine Gelegenheit bieten könnte, die verschiedenen sozio-geographischen Gebiete zu erschließen, In den Städten und auf dem Land werden innovative Vorschläge für künstlerische Wege unterbreitet, die einerseits die Aneignung des Kultur- und Naturerbes und andererseits die Schaffung von Zirkulationen, Austausch und menschlichen Bindungen auf diesem Weg fördern.

Deshalb entwickelt die Agglomerationsgemeinschaft von Beauvaisis in Partnerschaft mit der Regionalen Direktion für Kulturangelegenheiten von Hauts-de-France, dem Rektorat der Akademie von Amiens - akademische Delegation für Kunst und Kultur, und der Departementsdirektion der nationalen Bildungsdienste des Departements Oise Residenz-Missionen für das Jahr 2023 für Künstler der bildenden Kunst.

Die Aufenthaltsdauer ist zwischen Januar und September 2023 geplant.

Wie kann ich an der Ausschreibung teilnehmen?

Erster Schritt:
Laden Sie die Ausschreibung herunter

AAP - CLEA - Cultivons nos liens VF.pdf

pdf - 1 Mo
Télécharger

Zweiter Schritt:
Senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen an: m.arias@beauvaisis.fr

Betreff der E-Mail: CLEA - AAP Beauvaisis - [Name des Künstlers]

Bewerbungsschluss: 29. November 2022

Bekanntgabe der Ergebnisse: Freitag, spätestens 9. Dezember

Der Kontext

Diese Residenz-Mission organisieren sich im Rahmen des lokalen Vertrags für künstlerische Bildung (CLEA)Das Projekt wurde kürzlich von der Stadt Beauvais in den Großraum Beauvaisis im Rahmen einer neuen Kompetenzübernahme der Agglomerationsgemeinschaft Beauvaisis im Bereich der künstlerischen und kulturellen Bildung verlegt.

Die CLEA sind wesentliche Hebel der Politik der künstlerischen und kulturellen Bildung, Priorität des Ministeriums für Kultur. Diese verlängerbaren dreijährigen Verträge, die mindestens zwischen einer Gemeinschaft, der DRAC und der nationalen Bildung unterzeichnet werden, ermöglichen es den Jugendlichen, einen kohärenten künstlerischen und kulturellen Bildungsweg aufzubauen. Sie können sich auch an die gesamte Bevölkerung wenden und ermöglichen es, die kulturelle Entwicklung in den betreffenden Gebieten zu strukturieren.

Alle Partner

  • Gemeinde im Großraum Beauvaisis
  • Regionaldirektion für kulturelle Angelegenheiten der Hauts-de-France
  • Rektorat der Akademie von Amiens - akademische Delegation für Kunst und Kultur
  • Departementsdirektion der nationalen Bildungsdienste der Oise