Die Ausschreibung 2023 im Rahmen des Programms Jazz & New Music (Jazz und zeitgenössische Musik) zielt darauf ab, die musikalische Zusammenarbeit zwischen Frankreich und den USA durch finanzielle Unterstützung für gemeinnützige Organisationen, Französische oder US-amerikanische Künstler, die zwischen September 2022 und August 2023 französische Künstler und/oder Fachleute mit Projekten in den USA vertreten, programmieren und/oder produzieren.

Das Programm wird von der Villa Albertine, Kulturinstitution von Frankreich in den Vereinigten Staaten und der Stiftung FACE, in Partnerschaft mit dem Ministerium für Kultur, dem französischen Institut, der SACEM (Gesellschaft der Autoren, Komponisten und Verleger von Musik) getragen und das Nationale Musikzentrum.

Betroffenen öffentlichen

Das Programm Jazz & New Music bietet finanzielle Unterstützung für gemeinnützige kulturelle Organisationen/Strukturen - Kulturstätten, Universitäten, Festivals, Gruppen aus Frankreich oder den USA, die insbesondere folgende Einrichtungen vertreten, produzieren oder programmieren:

  • französische Musiker oder Ensembles, die ein Tourneeprojekt in den USA haben (mindestens drei geplante Termine),
  • Einrichtungen und/oder Fachleute aus Frankreich und den USA, die gemeinsam an künstlerischen oder musikästhetischen Projekten arbeiten möchten,
  • französische Musiker, die in den Vereinigten Staaten einen Musikauftrag erhalten.

 

Bedingungen für die Bewerbung

Künstlerisches oder kooperatives Projekt nur im Bereich des Jazz und/oder der zeitgenössischen Musik.

Beachten Sie, dass Musikprojekte, die nur über Online-Börsen oder hybride Musikprojekte (einschließlich Online- und Präsenzaustausch) erstellt wurden, akzeptiert werden.

 

Antragsformular

Online-Bewerbungsformular, das von der gemeinnützigen Organisation auszufüllen ist, die den oder die Künstler/Fachleute unterstützt =>Link zum Formular.

Bitte beachten Sie, dass das Bewerbungsformular nur in Englisch verfügbar ist und in dieser Sprache ausgefüllt werden muss.

Dieselbe gemeinnützige Organisation kann mehrere Antragsformulare einreichen, die so vielen verschiedenen Projekten entsprechen.

 

Zeitplan für die Auswahl

  • Frist für die Einreichung von Bewerbungen: Februar 2023 (23:59 Uhr New Yorker Zeit),
  • Im Juni 2023: Erfolgreiche Bewerbungen werden auf der Website der Stiftung FACE veröffentlicht, und gemeinnützige Organisationen werden in diesem Zeitraum direkt von Mel kontaktiert.

 

Höhe der finanziellen Unterstützung bei erfolgreichem Antrag

Im Rahmen des Programms werden zwei Arten von Finanzhilfen vorgeschlagen Jazz & New Music :

  • «Kreativitätsbeihilfe» (creative grants) zur Unterstützung von Projekten für neue musikalische Ko-Kreationen oder Kooperationen zwischen Fachleuten, Musikern und/oder kulturellen Strukturen in Frankreich und den USA;
  • «Tour-Hilfe» (touring grant) für französische Künstler oder Ensembles mit einem Tourneeprojekt in den USA.

Der Höchstbetrag der «Kreativbeihilfe» und der «Tourbeihilfe» beträgt 10'000 US-Dollar pro Projekt. Diese Beihilfen können bis zu 50 % des Gesamtbudgets des Projekts finanzieren und die folgenden Kosten decken: Künstlerstempel, Transport, Unterkunft, Tagegelder, Ausgaben für Visa und Produktion.

 

Weiteren Informationen

Weitere Informationen auf der Website der Fondation FACEDie französisch-amerikanische Stiftung als Trägerin des Programms in Partnerschaft mit der Villa Albertine und der französischen Botschaft.

Seiten zur «Kreativhilfe»: creative grants  und die «Tour-Hilfe»: touring grant