Die Achse des Batut, von Drac Occitanie als Werkstatt der Kunstfabrik anerkannt, bietet einen Aufenthaltsort inmitten der Natur. Ein Arbeitszimmer und ein Gästehaus stehen zur Verfügung, um Forschungs- und Kreativprojekte auf den Feldern des darstellenden Lebens im Zusammenhang mit der Bewegung zu beherbergen: Zirkus, Tanz, multidisziplinäre Formen, für den Raum oder vor Ort ...


Das Hotel liegt im Weiler Batut 30 km südlich von Aurillac, ein Arbeitszimmer im Jahr 2016 gebaut und ein renoviertes Gästehaus sind bereit, Forschungs- und Kreativprojekte aufzunehmen.

Erwartete Ziele der Residenz

  • Präsentation eines kreativen Projekts oder eines Forschungsprojekts, das von professionellen Künstlern (am) für den Raum oder vor Ort getragen wird
  • Umsetzung einer innovativen Forschung in den Künsten der Bewegung, vor allem in den Bereichen Zirkus und Tanz.
  • Phase der Kreation an die Besonderheit des Ortes angepasst.
     

Vorgeschlagene Begleitung

  • Studio mit einem Hängeboden von 135 m 2 , bedeckt mit einem Tanzteppich
  • Unterkunft in der Pension im Weiler Batut
  • Organisation einer Ausreise aus dem Wohnsitz
  • Zuschuss in Höhe von 600 € inkl. MwSt. als Beitrag zu den Aufenthaltskosten für 4 künstlerische Teams, die für 2 Wochen außerhalb der Schulferien der Zone C in ein Forschungs- oder Kreativwohnheim kommen und bereit sind, kulturelle Aktionen im Gebiet durchzuführen (bezahlt)
     

Zeitraum und Dauer des Aufenthalts:

21. März bis 30. Oktober 2023. Unter Berücksichtigung der Klima- und Energiekrise werden vorwiegend zwei aufeinanderfolgende Wochen Residenzen angeboten.

Modalitäten der Bewerbung

Jede Fluggesellschaft übermittelt ihren Antrag bis zum 25. November 22 um Mitternacht an folgende Anschrift: residences@lessieudubatut.org im 1 einzelne PDF-Datei mit maximal 8 Seiten (max. 2 MB)mit:

  • Eine zusammenfassende Seite mit:
    - Verwaltungsinformationen der Trägerstruktur des Projekts, Unterzeichner der Vereinbarungen & Funktion/ Website.
    - Projekttitel und Name des (oder der) Projektträger.se(s) / Kunstbereich.
    - Anzahl Wohnortteilnehmer / gewünschte Wohndaten / Wohnorttyp (Gründung oder Suche)
    - Motivation für die Wahl der Batut-Achse.
  • Ein Dossier zur Vorstellung des Forschungs- oder Gründungsprojekts mit Lebenslauf der Teilnehmer, voraussichtlichem Budget und erworbenen oder geplanten Partnern, gegebenenfalls geplante Vermittlungsmaßnahmen.
  • Das spezifische Wohnprojekt mit seinen eigenen technischen Bedürfnissen (überprüfen, ob es mit der Ausrüstung der Batut-Achse kompatibel ist).
  • Links zu Videos früherer Kreationen oder aktueller Kreationen (keine Downloads).

Die Bewerber(innen) werden ab dem 15. Januar 2023 per E-Mail über die Ergebnisse informiert.

Kontakte

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an Christine Morquin unter 06 24 35 21 32 oder Emmanuelle Lyon unter 06 73 45 57 02

Laden Sie den gesamten Anruf herunter

Die Achse des Batut, künstlerische Werkstatt wird vom Ministerium für Kultur/ DRAC Okzitanien unterstützt.